| 20:24 Uhr

Gesellschaft
Pulse of Europe feiert Geburtstag

Trier. Immer wieder sonntags: Seit einem Jahr zeigt eine bunte Truppe Flagge zu aktuellen Themen.

(red) Die Bürgerinitiative Pulse of Europe Trier feiert ihren ersten Geburtstag. Zum Jahrestag am Sonntag, 18. März, lädt wieder zu einer Zusammenkunft von 14 bis 15 Uhr auf den Trierer Hauptmarkt ein.

Thema ist „Lebendiges Europa“. Es soll um aktuelle Ereignisse gehen wie die Groko, die Wahl in Italien, das europäische Jugendparlament, die Zollpolitik des amerikanischen Präsidenten und darum, wie die Verbundenheit der Bürger mit Europa vergrößert werden kann. Es wird gesungen und getanzt. Wer Gastredner ist, steht noch nicht fest.

Vor einem Jahr hat sich in Trier eine bunt zusammengewürfelte Truppe zusammengefunden, um nach Frankfurter Vorbild immer wieder sonntags Treffen zu veranstalten und Flagge für Europa zu zeigen. Die schweigende Mehrheit für den länderübergreifenden Zusammenschluss sollte zu Wort kommen, nachdem Rechtspopulisten und Brexitbefürworter viel zu lange und zu laut Stimmung gegen Europa gemacht hatten. Bis September 2017 hat die Trierer Gruppe 14 Zusammenkünfte auf dem Hauptmarkt oder an der Porta Nigra organisiert. Sie war selbst überrascht über die Resonanz. Zu den Treffen kamen jeweils zwischen 200 und 700 Menschen. Viele von ihnen meldeten sich am Bürgermikrofon mit ihren Erfahrungen, Ängsten und Hoffnung in Bezug auf Europa zu Wort. Die Organisatoren hatten zu den Treffen jeweils Programm mit Rednern und Musik organisiert. Im Winter haben sie kleinere thematische Treffen indoor veranstaltet.

Nun, genau ein Jahr nach der ersten Freiluftveranstaltung, geht Pulse of Europe Trier wieder auf die Straße. Die Treffen sollen monatlich fortgesetzt werden.

Die Bürgerinitiative Pulse of Europe wurde im November 2016 in Frankfurt gegründet und hat sich seitdem nicht nur in Deutschland, sondern in weiteren 20 Länder ausgebreitet. Die überparteiliche und unabhängige Initiative ruft die Menschen dazu auf, für ein vereintes und demokratisches Europa auf die Straße zu gehen. Die Bewegung will der destruktiven Kritik der Populisten Positives entgegensetzen. Pulse of Europe steht für Menschenwürde, Rechtsstaatlichkeit, freiheitliches Denken und Handeln, Toleranz und Respekt.

Termine in Trier: 15. April Porta Nigra; 27. Mai Porta Nigra, 17. Juni Hauptmarkt.