| 17:16 Uhr

Polizei
Radfahrer wird bei Unfall verletzt

Trier. In der Bahnhofstraße/Ecke Bismarckstraße in Trier hat sich am Montag gegen 22.30 Uhr ein Unfall ereignet.
Rebecca Schaal

Nach jetzigem Ermittlungsstand der Polizei war ein Fahrradfahrer verbotenerweise über den dortigen Gehweg gefahren. Dabei wurde der Radfahrer von einem aus Richtung Bahnhofstraße kommenden Auto erfasst und dabei leicht verletzt.Der Autofahrer erkundigte sich kurz beim gestürzten Fahrradfahrer und fuhr dann weg, ohne persönliche Angaben zu machen. Der flüchtige Autofahrer soll laut Polizei etwa 30 Jahre alt gewesen sein und eine korpulente Erscheinung gehabt haben.

Die Polizei Trier sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizeiwache Innenstadt Trier, Telefon 0651/97791710.