| 21:12 Uhr

"Ratschläge für alle Lebenslagen"

FOTO: (h_st )
Amalie Thielen, 92 Jahre: "Wenn mich die jungen Leute besuchen kommen, gefällt mir besonders die Gemeinschaft. Wir spielen zum Beispiel zusammen Karten.

Wir haben schon früher als Kinder immer viel gespielt. Da hat sich im Vergleich zu heute nichts geändert. Es ist immer ein schönes Gefühl, wenn meine Enkel oder die Schüler da sind.
Ich habe schon viel erlebt und in meinem Leben viel gearbeitet, da kann ich ihnen immer viel erzählen und meine Erfahrungen weitergeben. Ich kann Ratschläge für alle Lebenslagen geben."
Emily Hein, 16 Jahre: "Ich freue mich immer, die älteren Leute besuchen zu können. Es gefällt mir, mich mit ihnen zu unterhalten. Ich höre gerne die Geschichten von früher. Die Senioren haben uns schon viel über den Weltkrieg erzählt, das haben wir alles in einem kleinen Buch festgehalten. Ich finde es wichtig zu wissen, wie die Leute früher gelebt haben. Sie haben ja im Krieg sogar ihre Häuser verloren und sind obdachlos gewesen. Das ist für mich heute unvorstellbar. Wenn ich hier in der ,Buche' zu Besuch bin, lese ich gerne aus Büchern vor, die die älteren Leute noch von früher kennen. Ich habe hier wichtige Erfahrungen gemacht und kann mir vorstellen, auch später im sozialen Bereich zu arbeiten."