| 20:39 Uhr

Riskante Fahrmanöver

Trier/Schweich. Trier/Schweich (red) Der Fahrer eines braunen Mitsubishi Outlander (SUV) ist laut Polizei am Donnerstag durch riskante Fahrmanöver auf der A 64 in Richtung Trier aufgefallen. Er habe die Abfahrt Ehrang auf die B 53 genommen und sei weitergefahren bis auf die K 39 bei Schweich.


Auf der gesamten Strecke mussten demnach zwischen 15.30 und 16 Uhr mehrere Fahrer stark abbremsen oder ausweichen.
Die Polizei Schweich bittet Zeugen und Betroffene, die durch die Fahrweise des Mitsubishi-Fahrers gefährdet wurden, sich unter Telefon 06502/91570 zu melden.
Weitere Polizeimeldungen unter <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/blaulicht" text="www.volksfreund.de/blaulicht" class="more"%>