| 20:43 Uhr

Round Table Trier spendet für Obdachlose

Trier. (DQ) An ihrem Glühweinstand in der Trierer Innenstadt haben die Mitglieder des Service-Clubs Round Table Trier über die Arbeit des Vereins Streetwork Trier, der sich um Obdachlose und sozial schwache Menschen kümmert, informiert. 2500 Euro sind bei der Aktion zusammengekommen, wie Club-Mitglied Jörg Hausmann informiert.

Der Betrag soll komplett dem Verein Streetwork zugute kommen.

Die Spende wird am heutigen Dienstag um 1830 Uhr von Round-Table-Präsident Markus Monzel und Jörg Hausmann in den Räumen von markenmut, Kreatives Marketing AG in der Cläre-Prem-Straße, übergeben. Für den Verein Streetwork werden Kassenwart Horst Gerth und Streetworker Raimund Ackermann anwesend sein.

Ein Großteil des Geldes sei für die Deckung laufender Kosten vorgesehen, sagt der Streetworker: "Das sind vor allem Praxis- und Rezeptgebühren." Der Bedarf daran sei stark gestiegen. Einige der vom Verein betreuten Menschen besäßen keinen Versicherungsschutz, andere seien nicht in der Lage, die Gebühren zu bezahlen.