| 20:34 Uhr

Sachkundelehrgang: Pflanzenschutz im Weinbau

Trier/Wittlich. Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel veranstaltet in der Zeit vom 4. November bis 3. Dezember einen Lehrgang zur Erlangung der Sachkunde im Umgang mit Pflanzenschutzmitteln im Weinbau. Der Fachtheoretische Unterricht findet für alle Teilnehmer im Casino Wittlich, Friedrichstraße 4 statt.

Die gerätetechnische Unterweisung wird von der Deula in Bad Kreuznach durchgeführt.
Gemäß Pflanzenschutzsachkundeverordnung benötigen Anwender von Pflanzenschutzmitteln in weinbaulichen, gartenbaulichen und anderen landwirtschaftlichen Betrieben einen Sachkundenachweis. Vor allem Quereinsteiger aus berufsfremden Fachrichtungen können das Angebot nutzen, um umwelt-, verbraucher- und anwenderbewussten Pflanzenschutz zu betreiben. red
Weitere Informationen und Anmeldung unter <%LINK auto="true" href="http://www.dlr.rlp.de" class="more" text="www.dlr.rlp.de"%> (Pflanze und Tier) oder unter <%LINK auto="true" href="http://www.dlr-mosel.rlp.de" class="more" text="www.dlr-mosel.rlp.de"%> (Termine) sowie bei Pia Schmillen, DLR Mosel, Tessenowstraße 6, Trier, Telefon 0651/9776-268, E-Mail: pia.schmillen@dlr.rlp.de
Verbindliche Anmeldung erforderlich bis 1. Oktober.