| 14:30 Uhr

Schmorbrand in Trierer Fitnessstudio - keine Verletzten

FOTO: Agentur Siko
Trier. Ein Schmorbrand in einem Fitnesscenter an der Trierer Ostallee hat am Neujahrsmorgen einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Agentur Siko

Gegen 8:40 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr zum Alleencenter in der Ostallee am Hauptbahnhof alarmiert. Die Brandmeldeanlage im dortigen Fitnessstudio war ausgelöst worden, vor Ort stellte die Wehr einen Schmorgeruch wahr. Ausgerüstet mit Atemschutz machten die Feuerwehrmänner in einer Zwischendenke den Schmorbrand ausfindig. Sie löschten das Feuer und rissen die Zwischendecke auf, um weitere Glutnester auszuschließen. Es entstand ein hoher Sachschaden. Ob es sich um einen technischen Defekt oder durch einen Feuerwerkskörper ausgelöst wurde, stand noch nicht fest. Verletzt wurde niemand, während des Einsatzes war die Ostallee nur einspurig befahrbar. Im Einsatz, der etwa 1,5 Stunden dauerte, befanden sich 18 Feuerwehrleute der Berufsfeuerwehr Wache I und II.