| 17:58 Uhr

Spenden
Spendenaktion zugunsten Obdachloser

Freuen sich über die zahlreichen Spenden zugunsten Bedürftiger in Trier (von links): Chris Rother, Sozialarbeiterin Jennifer Lohrmann, der Leiter des Benedikt-Labre-Hauses, Jörg van den Boom, und Harry Hut.
Freuen sich über die zahlreichen Spenden zugunsten Bedürftiger in Trier (von links): Chris Rother, Sozialarbeiterin Jennifer Lohrmann, der Leiter des Benedikt-Labre-Hauses, Jörg van den Boom, und Harry Hut. FOTO: pirvat / privat
Trier-Tarforst . Trierer Bürger unterstützen mit ihrer Initiative das Benedikt-Labre-Haus in Trier.

Auf Initiative von Heribert Schmitt (ehemaliger Schauspieler am Trierer Theater, besser bekannt als Harry Hut) und  Chris Rother ist  im Treff in Tarforst unter großer Beteiligung der Bevölkerung eine Sammlung von Zelten, Schlafsäcken, Isomatten und  Decken zugunsten bedürftiger und obdachloser Mitmenschen organisiert  worden. Jetzt hat das Team um Harry Hut die zahlreichen Spenden aus der Bevölkerung   an den  Leiter des Benedikt-Labre-Hauses, Streetworker Jörg van den Boom, und die Sozialarbeiterin Jennifer Lohrmann übergeben. Groß waren die Freude im Benedikt-Labre-Haus und der Dank für diese gelungene  Aktion. Das  Benedikt-Labre-Haus ist ein  Übernachtungsheim  für wohnungslose Männer ab 18 Jahren.  Für die Männer wird hier die Grundversorgung sichergestellt. Dazu gehören über die Unterkunft hinaus Teilverpflegung, die Möglichkeit zur Körper- und Wäschereinigung sowie die Ausgabe von Bekleidung und Hygieneartikeln.