| 20:42 Uhr

Sterntaler Weihnachtsmarkt im Trierer Brunnenhof bietet am Wochenende individuelle Handwerkskunst (Fotos)

 Teresa Vogel macht Schmuck aus Kork und bunten Stoffen. TV-Foto: Julia Schäbsdau
Teresa Vogel macht Schmuck aus Kork und bunten Stoffen. TV-Foto: Julia Schäbsdau FOTO: (h_st )
Trier. Der etwas andere Weihnachtsmarkt ist am Freitag eröffnet worden. Über das Wochenende gibt es im Brunnenhof einiges an Kunsthandwerk und Hausmannsspezialitäten zu entdecken.

Trier. Klein aber fein: Der Sterntaler Weihnachtsmarkt ist seit Freitag geöffnet. Das Besondere: Hier wird fast alles selbsthergestellt. Taschen, Schnaps und Schokolade zum Beispiel.
Teresa Vogel verkauft dieses Jahr das erste Mal ihre kreativen Schmuckstücke auf dem Weihnachtsmarkt im Brunnenhof. Als Entwicklungshelferin kommt die junge Frau viel rum. So habe sie die Vielfalt an bunten Stoffen in Vietnam zu ihrer Schmuckkollektion inspiriert. "Wenn man so schönse Sachen auf der Welt sieht, kann man doch ein bisschen etwas davon mit heimbringen", sagt sie.

Also habe sie angefangen, Knöpfe mit bunten Stoffen zu beziehen, um diese zu Ketten oder Ohrringen zu verarbeiten. Während einer Reise durch Portugal wurde sie dann auf die Materialien Kork und Korkstoff aufmerksam. Aus denen fertigt sie nun Armbänder, Ohrringe und Ketten.

Am Stand von Norbert und Mariele Schneider gibt es handgeschnitzte Krippen zu bewundern. "An einer Krippe schnitze ich 160 bis 220 Stunden", erzählt Norbert Heiden. Seine Frau unterstüzt den Prozess, indem sie ihre Ideen einbringt. Von der heimischen Krippe bis zur orientalischen Variante ist hier alles dabei.
Bei den Besuchern kommt der etwas andere Weihnachtsmarkt gut an. Lydia Bauffaerts ist mit ihrem Mann extra wegen des Trierer Weihnachtsmarkts aus Brüssel angereist. Besonders begeistert ist sie aber von dem kleinen Markt im Brunnenhof: "Es ist originell. Das andere sieht man überall."

Gisela Eggert aus dem Münsterland gefällt die Idee, einen Weihnachtsmarkt auf einen Innenhof einzugrenzen. "Der Verkauf von Handarbeit ist sicher auch nicht mehr alltäglich", fügt sie hinzu. jus
Der Sterntalermarkt ist an diesem Samstag von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Morgen können ihn Interessierte von 11 bis 19 Uhr besuchen.