| 20:42 Uhr

Täglich Trier

Zwischen Lichterglanz und Glühweinduft mag die Vorstellung zwar manchen nicht gefallen, aber: Die Vorbereitungen für die Fastnachtszeit laufen auf Hochtouren. Gardemädchen trainieren ihre Tänze, Büttenredner entwerfen schon ihre Texte, Wagenbauer machen sich Gedanken über ihre Motive - denn im Februar steht ja die närrische Zeit an. Michael Schmitz

Für Büttenredner und alle, die es werden wollen, gibt es heute eine Gelegenheit zur Fortbildung. Klingt zwar ungewöhnlich, ist aber so: Marco Ringel aus Pluwig bietet mittlerweile in ganz Deutschland Seminare zur Karnevalsrhetorik an. In der Jugendherberge schult er am Wochenende an zwei Tagen Büttenredner, Sitzungspräsidenten und Prinzenpaare. Manch einem Neuling mag das sicher helfen, manches Naturtalent braucht das sicher nicht. Wie so eine Schulung abläuft - dazu mehr nächste Woche im TV.