| 20:34 Uhr

Täglich Trier

Die Trierer Grünen suchen sich heute auf einem Parteitag eine neue Spitze (Beginn 18.30 Uhr, im Postillon, dazu auch Seite 9). Parteitag - das klingt nach gut gefüllten Stuhlreihen, deftigen Reden, vollem Saal, einer Bühne mit Rednerpult und Plakaten und Aufstellern mit dem Parteilogo. Michael Schmitz

In der Praxis sieht das bei den Grünen in der Stadt anders aus. Wenn es hochkommt, sitzen da rund 25 Frauen und Männer im abgetrennten Raum einer Kneipe um ein großes Viereck von Tischen herum oder an einem langen Tisch, alle sind per Du und selten sehr uneins. Die Atmosphäre erinnert an eine große Familienfeier - auch wenn es dann bei Tagesordnung, Anträgen und Wahlen genauso formell zugeht wie bei allen anderen Parteien auch. Die Grünen hatten halt schon immer eine zahlenmäßig eher geringe Parteibasis. Das eint sie mit FDP und Piraten. Im Gegensatz zu jenen allerdings sind die grünen Wahlergebnisse zuletzt deutlich besser ausgefallen. "Täglich Trier" - hier lesen Sie, was heute wichtig ist in der Moselstadt, was ansteht, worüber die Menschen sprechen. Diskutieren Sie mit auf www.volksfreund.de/taeglich