| 00:11 Uhr

Tagung zum Thema sexualisierte Gewalt

Trier. Trier (red) "Spätestens seit #Metoo können wir nicht mehr leugnen, dass sexualisierte Gewalt zum Alltag von Frauen und Mädchen gehört und teilweise massive Folgen für sie selbst und nachfolgende Generationen hat", schreibt der Verein S.I.

E. - Frauennotruf Trier. Die Gesellschaft müsse sich die Frage gefallen lassen, inwiefern sie den Nährboden für diese Gewaltform biete. "Tun wir als Solidargemeinschaft wirklich alles, um bereits entstandenes Leiden zu lindern und zukünftiges Leid zu verhindern?" Dieser Frage geht der Frauennotruf Trier am Mittwoch, 6. Dezember, bei der Tagung "Transgenerationale Traumata - ein Politikum" nach.
Anmeldung und weitere Informationen im Internet unter auf <%LINK auto="true" href="http://www.frauennotruf-trier.de" text="www.frauennotruf-trier.de" class="more"%>