| 18:23 Uhr

Stadtbild
Sockel erhält Schutz vor Schmutz

Der Sockel der Karl-Marx-Statue erhält am 9. Juli 2018 einen Schutzanstrich gegen Verschmutzung. Foto: Christiane Wolff
Der Sockel der Karl-Marx-Statue erhält am 9. Juli 2018 einen Schutzanstrich gegen Verschmutzung. Foto: Christiane Wolff FOTO: Christiane Wolff
Trier. Einige Flecken hat der schwarze Lavabasaltstein, mit dem der Sockel der Karl-Marx-Statue auf dem Simeonstiftplatz verkleidet ist, schon abbekommen. Die Stadt hat nun eine Fachfirma mit der Entfernung der Flecken beauftragt. Von Christiane Wolff
Christiane Wolff

Außerdem wird ein Schutzanstrich aufgetragen, der in die Poren einzieht und der den Stein vor neuerlichen Verschmutzungen schützen soll.

Die sogenannte Hydrophobierung ist unsichtbar, der Basalt sieht hinterher so aus wie vorher. Wegen der Arbeiten bleibt die Statue auch am heutigen Dienstag noch abgesperrt.⇥(woc)/Foto: Christiane Wolff