| 09:20 Uhr

Bildung
Schüler diskutieren über Pressefreiheit

Diskussion zum Thema Pressefreiheit im Humboldt-Gymnasium in Trier, mit TV-Redakteurin Inge Kreutz Foto: Friedemann Vetter
Diskussion zum Thema Pressefreiheit im Humboldt-Gymnasium in Trier, mit TV-Redakteurin Inge Kreutz Foto: Friedemann Vetter FOTO: Friedemann Vetter
Trier. (red) Ist die Pressefreiheit auch in Trier bedroht? Wie gehen Journalisten vor Ort mit Fakenews, also Falschmeldungen, um? Darüber haben am Mittwoch Journalistinnen mit Neuntklässlern des Humboldt-Gymnasiums diskutiert.

Der Unterrichtsbesuch von Antje Eichler (Pressestelle der Uni, Zweite von links) und Inge Kreutz (Trierischer Volksfreund, Erste von links) war Teil einer bundesweiten Aktion der Deutschen Journalistenschule zum Tag der Pressefreiheit am heutigen 3. Mai. Die Gymnasiasten hatten sich zuvor mit ihrem Lehrer Jonas Jung (Dritter von links) in einer Unterrichtsreihe mit Medien auseinandergesetzt.