| 21:37 Uhr

Ungarische Lebensfreude tanzend entdecken

Trier. (red) Beim zehnten Trierer Ball der Nationen am Samstag, 25. April, ab 20 Uhr in der Trierer Europahalle, dreht sich alles um Ungarn. Die Ballnacht wird dem Besucher die Gelegenheit bieten, einiges über die Besonderheiten des Landes zu erfahren. Höhepunkte sind das ungarische Ballorchester Pazeller, die Helma-Werner-Dancer aus Luxemburg, die Opern- und Operettensänger Lászlo Lukács und Ferry Seidel und die ungarische Tanzformation Csöbörcsök. Bei ungarischer Zigeunermusik kann frei getanzt werden. Einlass zur Veranstaltung ist um 19 Uhr.

Weitere Informationen im Internet unter www.ball-der-nationen.de. Ballkarten für 19 Euro gibt es in der Drogerie Jacobi, Fleischstraße 49, Trier. Informationen unter Telefon 0651/73456.