| 21:33 Uhr

Vermutlich in die Ruwer gestürzt

Waldrach. (f.k.) Der 42-jährige Bernhard Faß aus Waldrach bleibt vermisst. Aufschlussreich ist indessen die Blutspur, die ein Suchtrupp an der Ruwer bei Waldrach entdeckt hatte: Eine vom Landeskriminalamt erstellte Analyse ergab, dass es sich um das Blut des Vermissten handelt.