| 18:40 Uhr

Infrastruktur
Wieder Notfallreparatur an Wasserleitung

Trier. Erneut hat es in Trier einen Wasserrohrbruch gegeben. Seit dem frühen Dienstagabend wird im Trierer Süden gearbeitet.
Harald Jansen

Die Stadtwerke Trier reparieren aktuell ein defektes Wasserrohr in der Aulstraße. Deshalb kann der Straßenabschnitt zwischen Arnulf- und Ludolfstraße bis voraussichtlich Mittwochvormittag (21. Februar 2018) nur als Einbahnstraße in Richtung Feyen und Weismark genutzt werden.
Aufgrund des Rohrbruchs sind zwei Häuser sowie die Kleingartenanlage für einige Stunden ohne Wasser. Die Stadtwerke haben jedoch ein Standrohr für die Notversorgung aufgebaut.

In jüngster Zeit müssen im Stadtgebiet immer wieder solche Rohrbrüche behoben werden. So vor einigen Tagen in der Heiligkreuzer Tessenowstraße sowie gleich mehrfach hintereinander in der Olewigerstraße.