| 21:07 Uhr

WEISST DU NOCH?

TRIER-NORD. Die Dasbachstraße bildete 1960 noch den nördlichen Rand der Stadt Trier. Anrainer: die französische Kaserne Casa Blanca und die dazu gehörenden Dienstwohnungen zur Rechten. Die schmucklosen vier Häuser gibt es heute noch - sie verbergen sich inzwischen hinter dichtem Baumbestand.

Die Kasernengebäude werden 44 Jahre später zivil genutzt: Als Behördenunterkunft und als Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber. In der Nachbarschaft hinzugekommen ist das neue Arbeitsamt, dessen Eingangsvorbau am rechten Rand des neuen Fotos erkennbar ist. Zuwachs gab es auch auf der Gegenseite, wo sich zwischen Dasbachstraße und Nells Park ein moderner Hotelbetrieb angesiedelt hat. Die Loebstraße im Hintergrund war damals noch weitgehend eine Landstraße - später erhielt sie eine zusätzliche Aufgabe durch das "neue" Industriegebiet Nord. (f.k.)/Foto alt: TV-Archiv/neu: Friedhelm Knopp