Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:00 Uhr

Wieweler-Karten sehr begehrt

TRIER. (rm.) Der 11. 11. steht noch vor der Tür, und schon läuft der Vorverkauf für die 2007er Sitzungen der Karnevalsgesellschaft "M'r wieweln noch en Zalawen" auf Hochtouren. "Wir haben bereits die Hälfte der Karten verkauft", berichtet Wieweler-Präsident Manfred Stehle. Die zur Narhalla umfunktionierte Orangerie im Park Nells Ländchen fasst rund 200 Besucher. In Anlehnung an die Konstantin-Ausstellung 2007 steht die kommende Wieweler-Session unter dem Motto "Ganz Zalawen gegen Rom". Die Sitzungstermine sind der 20. und 27. Januar sowie der 2., 3., 10. und 17. Februar. Traditionsgemäß präsentieren die Wieweler-Karnevalisten und das diesmal aus ihren Reihen stammende Stadtprinzenpaar Barbara II. und Andreas I. am Samstag nach Fastnacht (24. Februar) ihr Programm im Kulturzentrum Wasserbillig/Luxemburg. Kartenbestellungen für die Wieweler-Sitzungen jeweils bei Rüdiger Bechtel, Telefon 0651/22216 (nach 18 Uhr).