| 16:20 Uhr

Zwei Personen bei Unfall auf Ehranger Markt verletzt

FOTO: Polizei
Trier-Ehrang. Zwei Personen sind bei einem Verkehrsunfall auf dem Gelände des Ehranger Marktes leicht verletzt wurden.

Die 23-jährige Fahrerin eines Lieferkraftwagens befuhr die Kyllstraße in Richtung August-Antz-Straße. In Höhe der Sparkasse übersah sie aber die geöffnete Seitenwand eines dort aufgestellten Bierstandes. Sie stieß mit dem Aufbau ihres Fahrzeuges gegen die im rechten Winekl abstehende Seitenwand des Bierstandes und schob diesen etwa einen Meter weiter. Eine 75-jährige Frau und ein 70-jähriger Mann, die im Inneren des Bierstandes ihren Dienst verrichteten, wurden leicht verletzt.
Der Bierstand, ein aufgestellter Zeltpavillon und ein Baum wurden beschädigt.