| 21:08 Uhr

Altersversorgung
Rentenversicherung bietet zwei Vorträge an

Trier. Informationen zur Rente gibt es im April wieder bei Veranstaltungen der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz in der Auskunfts- und Beratungsstelle, Herzogenbuscher Straße 54 in Trier: Am Dienstag, 17. April, zum Thema „Erwerbsgemindert oder berufsunfähig – was wäre, wenn?“ – also über Erwerbsminderung und Berufsunfähigkeit, wann eine Erwerbsminderungsrente beginnt, wie lange sie gezahlt wird und in welcher Höhe und welcher Hinzuverdienst möglich ist.

Informationen zur Rente gibt es im April wieder bei Veranstaltungen der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz in der Auskunfts- und Beratungsstelle, Herzogenbuscher Straße 54 in Trier: Am Dienstag, 17. April, zum Thema „Erwerbsgemindert oder berufsunfähig – was wäre, wenn?“ – also über Erwerbsminderung und Berufsunfähigkeit, wann eine Erwerbsminderungsrente beginnt, wie lange sie gezahlt wird und in welcher Höhe und welcher Hinzuverdienst möglich ist.

Am Dienstag, 24. April, gibt es Infos zum Thema „Aktuelles aus der Deutschen Rentenversicherung“ – also über aktuelle Änderungen in der gesetzlichen Rentenversicherung durch Rechtsprechung und Gesetzgebung.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 16.30 Uhr. Die Teilnahme an den Informationsveranstaltungen ist kostenlos.

Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an aub-stelle-trier@drv-rlp.de oder unter Telefon 0651/14550-0.