| 18:18 Uhr

Berufe
80 Aussteller bei Messe in Schweich: Schüler treffen Handwerker

Schweich/Trier/Waldrach. Die Stefan-Andres-Realschule plus mit Fachoberschule Schweich hat in Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Trier-Saarburg eine große Berufsinformationsmesse veranstaltet.

80 Aussteller – von Handwerksbetrieben bis zu Hochschulen – haben den Schülern in der Turnhalle der Schweicher Schule Einblicke  in verschiedene Berufsperspektiven angeboten.

Neben den Schülern der Stefan-Andres-Realschule haben Besuchergruppen von weiteren Schulen aus Schweich, Wittlich, Neumagen-Dhron, Trier, Waldrach und Hermeskeil die Messe besucht.

Die Stände stellten sehr unterschiedliche Berufsfelder von Bauhandwerk über Polizei und Finanzamt bis Lebensmittelindustrie vor. Aber die Schüler gingen ihre Aufgabe gut vorbereitet an. „Im Vorfeld wurden im Unterricht Informationsziele und Fragen überlegt. Jeder hat eine persönliche Liste, die es nun abzuarbeiten gilt“, erläuterte Jürgen Nisius, Schulleiter der Stefan-Andres-Realschule, zur Eröffnung der Messe.

Per Unterschrift am Stand wurden die geführten Info-Gespräche anschließend dokumentiert. Besonders interessierte Frager konnten die Teams an den Ständen als zusätzliche Anerkennung mit einer Urkunde auszeichnen.

Gelegenheiten zur Präsentation wie in Schweich hält der stellvertretende Kreishandwerksmeister Michael Eschle für unverzichtbar: „Wer sich nicht öffentlich zeigt, der wird gar nicht mehr gesehen.“