| 21:34 Uhr

Applaus für "Lieder der Romantik"

Das Publikum dankte den Solisten und dem Trierer Kammerchor beim Festkonzert zum 100-jährigen Bestehen des MGV Mertesdorf mit reichlich Applaus. TV-Foto: Dietmar Scherf
Das Publikum dankte den Solisten und dem Trierer Kammerchor beim Festkonzert zum 100-jährigen Bestehen des MGV Mertesdorf mit reichlich Applaus. TV-Foto: Dietmar Scherf
Zu einem besonderen Hörgenuss hat der Männergesangverein Cäcilia 1908 Mertesdorf beim Festkonzert ins Bürgerhaus eingeladen. Anlässlich seines 100-jährigen Bestehens präsentierte er "Lieder der Romantik".

Mertesdorf. (dis) Die Zuhörer waren sich nach dem zweistündigen Festkonzert zum 100-jährigen Bestehen des Männergesangvereins (MGV) Mertesdorf einig: "Dem MGV ist bei der Auswahl der Mitwirkenden ein Glücksgriff gelungen." Tatsächlich unterhielten der in Mertesdorf aufgewachsene Michael Haag (Bass) und Gabriel Dobner am Klavier sowie der Trierer Kammerchor unter der Leitung von Manfred May das Publikum bestens. Das Programm beinhaltete Lied- und Chorgesänge von drei prägenden Komponisten der Romantik: Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Johannes Brahms. Sie hatten Gedichte von bekannten Textdichtern wie Goethe, Uhland, Friedrich Spee, Heine und Eichendorff vertont. Die Solo-Lieder, die der Bassist Michael Haag begleitet von Gabriel Dobner am Flügel vortrug, reichten von volkstümlichen Weisen bis zur dramatischen Ballade.Der Trierer Kammerchor bot ein vielschichtiges Programm. Neben bekannten naturromantischen Weisen nach Texten von Eichendorff erklangen ernste und scherzhafte Chorsätze von Johannes Brahms. Im "Bucklichten Fiedler" zeigte der Chor seine große Interpretationskunst, mit der er die Geschichte des Fiedlers plastisch darstellte. Besonders hervorzuheben ist die Aufführung von Werken von Fanny Hensel, die zu Unrecht im Schatten ihres Bruders Felix Mendelssohn-Bartholdy steht. Die vom Kammerchor vorgetragenen "Gartenlieder" zeigten die Qualität ihrer kompositorischen Arbeit mit lyrischen und dramatischen Elementen nach Texten von Eichendorff. Alle Mitwirkenden erhielten vom Publikum reichlich Applaus. Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums des MGV ist am 1. Juni die Verleihung der Zelter-Plakette in Dahn/Pfalz und vom 26. bis 28. Juli ein Festakt und Jubiläumsfest mit Ehrensingen.