| 20:40 Uhr

Beliebter Treffpunkt Winzerhof

Sie freuen sich über den 21. Geburtstag des Treffpunkts Winzerhof in Longuich (von links): Ortsbürgermeisterin Kathrin Schlöder, teilnehmende Winzer, Weinprinzessin Lisa, Ortsweinkönigin Elisabeth II. und die Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Longuich-Kirsch, Rita Jung. Foto: Privat
Sie freuen sich über den 21. Geburtstag des Treffpunkts Winzerhof in Longuich (von links): Ortsbürgermeisterin Kathrin Schlöder, teilnehmende Winzer, Weinprinzessin Lisa, Ortsweinkönigin Elisabeth II. und die Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Longuich-Kirsch, Rita Jung. Foto: Privat FOTO: (h_tl )
Longuich. Seit 21 Jahren bieten die Longuicher Winzer ein Wochenendprogramm. Eine Umfrage bringt erfreuliche Erkenntnisse.

Longuich (red) Vor mehr als 20 Jahren hat der Heimat- und Verkehrsverein Longuich das Wochenendprogramm "Treffpunkt Winzerhof" für alle Urlaubsgäste, Naherholer und Weinfreunde initiiert.
Die Weingüter gestalten mittlerweile seit 21 Jahren von Mai bis Oktober die Aktion für alle Besucher und Freunde der Moselgemeinde.
In den vergangenen Jahren wur-de gemeinschaftlich an der Qualität von Treffpunkt Winzerhof gefeilt. So wurde in Kooperation mit Anbietern des öffentlichen Personennahverkehrs ein "Mit dem Bus zum Weingenuss"-Fahrplan erstellt, die Nachwuchs-Winzergeneration spricht mit der "Summerwine by"-Veranstaltung besonders das jüngere Weinpublikum an.
Zum runden Geburtstag hat sich die Winzerschaft für eine umfangreiche Befragung der zahlreichen Gäste ausgesprochen, um Aus-künfte über die Zufriedenheit des Stammgästeanteils zu erhalten. Über 1100 Umfragekarten, die gleichzeitig zur Teilnahme an einem Gewinnspiel mit hochwertigen Preisen berechtigen, wurden an 18 Treffpunkt-Winzerhof-Wochenenden ausgegeben. Die vorläufige Analyse ergab: Die teilnehmenden Gäste sind zwischen 20 und 90 Jahre alt und kommen aus ganz Deutschland sowie aus Luxemburg und den Niederlanden.
Besonders erfreulich für die Treffpunkt Winzerhof-Akteure sind die vielen Stammgäste. Viele Gäste besuchen alljährlich zwischen fünf und zehn Mal den Treffpunkt Winzerhof, kosten die Longuicher Weine und halten sich in Gesprächen mit den Winzern auf dem laufenden.