Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:40 Uhr

Chor singt bei Musikerlebnistagen in der Pfarrkirche

Trierweiler. Trierweiler (red) Der Gesangverein Trierweiler bereichert seit 45 Jahren das kulturelle Leben der Gemeinde und vieler Dörfer in der Umgebung. Nun ist es gelungen, den facettenreichen Chor für ein Konzert im Rahmen der Musikerlebnistage Trier-Land zu gewinnen.

"Von der Trauer zur Hoffnung" lautet der Titel der Matinee in der Pfarrkirche Sankt Dionysius am Sonntag, 26. November, um 10.30 Uhr.
Unter der Leitung von Claudia Glesius werden die etwa 40 Chormitglieder und Instrumentalisten dem Publikum eine meditative Stunde mit Musik und Gedanken zwischen Totensonntag und Advent bereiten. Es werden unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, John Rutter und Harold Arlen erklingen.
Der Eintritt zum Konzert des Gesangvereins ist frei.