| 20:17 Uhr

Auszeichnung
Er erspart den Gang zum Gericht

Dank für das Ehrenamt: Verleihung der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz an Schiedsmann Jürgen Müller (Mitte) gemeinsam mit Matthias Wagner (links) und Justizminister Herbert Mertin.
Dank für das Ehrenamt: Verleihung der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz an Schiedsmann Jürgen Müller (Mitte) gemeinsam mit Matthias Wagner (links) und Justizminister Herbert Mertin. FOTO: Matthias Wagner / TV
Mainz/Welschbillig. Schiedsmann aus Welschbillig erhält Ehrennadel des Landes in Mainz.

Er kümmert sich seit Jahren darum, dass Kontrahenten sich außergerichtlich einigen. Nun ist er geehrt worden. Schiedsmann Jürgen Müller aus Welschbillig-Träg hat die Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz  erhalten. Die Ehrung hatte Justizminister Herbert Mertin vorgenommen.

Jürgen Müller arbeitet bereits seit mehr als 13 Jahren erfolgreich in der vorgerichtlichen Streitschlichtung. Durch seine ehrenamtliche Tätigkeit konnten viele Konflikte bereits im Vorfeld ausgeräumt werden. Zur Auszeichnung gratulierte neben Justizminister Mertin der Landesvorsitzende des Bundes Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen in Rheinland-Pfalz, Matthias Wagner aus Langsur-Metzdorf.

Schiedspersonen entscheiden nicht, sondern führen rechtlich einen Vergleich herbei. Das bedeutet, dass ein Vertrag zwischen den sich einigenden Parteien ausgehandelt wird. Die Schiedsfrauen und -männer haben feste Zuständigkeitsbereiche. Der passende Ansprechpartner ist im Internet zu finden unter der Adresse www.bds-omv.de/Schiedspersonensuche/Suchergebnis