Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:37 Uhr

Gospel, Jazz und Karl-May-Freunde

Die Karl-May-Freunde in Aktion: Hier proben sie für Vorführungen in 2013. In diesem Jahr reiht sich der Verein mit Westernabend und Sommerfest mit in die Höhepunkte des Pluwiger Kultursommers ein. TV-Foto: Anja Fait
Die Karl-May-Freunde in Aktion: Hier proben sie für Vorführungen in 2013. In diesem Jahr reiht sich der Verein mit Westernabend und Sommerfest mit in die Höhepunkte des Pluwiger Kultursommers ein. TV-Foto: Anja Fait
Pluwig. Mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm lockt der Pluwiger Sommer von Mai bis Juli Musikliebhaber, Naturfreunde, Kinder und Erwachsene in den Ort. Los geht\'s an Muttertag.

Pluwig. Zur Eröffnung des Pluwiger Kultursommers am Sonntag, 11. Mai, ist Mitsingen und Mittanzen erwünscht. Ab 10 Uhr wird der belgische Gospelchor Joyful spirit am Kirchplatz auftreten. Die 40-köpfige Gesangsformation lädt den Besucher dazu ein, sich mit Leib und Seele auf die Musik, die mal afrikanisch, mal modern klingt, einzulassen. Knapp eine Woche später startet am Mehrgenerationenplatz ein Festival für Kinder mit Riesenrutsche, Clowns, Reiten mit den Karl-May-Freunden und Wasserspielen. Außerdem darf der neue Spielplatz mitgenutzt werden. Bei zwei weiteren Sonntagsmatineen am Kirchplatz spielen das Saxofonquartett Stiletto und die Jazz-Gruppe Running Wild.Raus in die Natur führen der von den Geizenburger Bätstän-Kraxlern organisierte Familientag und die Kräuterexkursion durch den Pluwiger Apothekergarten. Zum Abschluss des Pluwiger Kultursommers laden im Juli das Café Pluvei zu einem Barbecuetag am alten Dorfplatz ein sowie die Karl-May-Freunde auf die Freilichtbühne. Hier werden ein Country- und Westernabend sowie das Sommerfest mit Live-Vorführungen und Kinderprogramm geboten. Schirmherr des Pluwiger Sommers ist Herbert Weis, Inhaber des Weinguts und Hotels Weis in Mertesdorf. anfExtra

Sonntag, 11. Mai, 10 Uhr: Matinee auf dem Kirchplatz mit Joyful spirit; Samstag, 17. Mai, 14 Uhr: Kinderfestival am Mehrgenerationenplatz; Sonntag, 18. Mai, 10 Uhr: Matinee am Kirchplatz mit dem Saxofon-Quartett Stiletto; Sonntag, 8. Juni, 9 Uhr: Familien- und Wanderfest mit den Geizenburger Bätstän-Kraxlern; Sonntag, 15. Juni, 10 Uhr: Matinee mit Jazzband Running Wild; Sonntag, 29. Juni, 10 Uhr: Kräuterwanderung durch den Pluwiger Apothekergarten; Samstag, 12. Juli, 17 Uhr: Barbecue für Familien rund ums Café Pluvei; Samstag, 19. Juli, ab 20 Uhr: Country- und Westernabend; Sonntag, 20. Juli, ab 12 Uhr: Sommerfest der Karl-May-Freunde. anf