| 18:21 Uhr

Konzert
Céllage à Deux  spielt im Schönfelder Hof

Zemmer. Für das Konzert zum neuen Jahr hat der Kirchenchor St. Remigius in Zemmer das Celloduo „Céllage à Deux“ engagiert.

Für das Konzert zum neuen Jahr hat der Kirchenchor St. Remigius in Zemmer das Celloduo „Céllage à Deux“ engagiert.

Am Sonntag, 14. Januar, spielen die beiden Cellistinnen Sonja Lehrke und Angela Simons Werke von Glière, Telemann, Boismoitiere, Tangos von Carlos Gardel und anderes in der Peter-Friedenhof-Halle auf dem Schönfelder Hof.

Die beiden Musikerinnen sind seit langem Pultkolleginnen bei diversen Orchesterkonzerten. Daraus ist die Idee entsprungen, ein Celloduo zu gründen. Etliche Konzerte haben die beiden Cellistinnen seither gegeben, unter anderem in der Stiftskurie St. Paulin in Trier im Rahmen der Kammermusikreihe.

Konzertbeginn ist um 16 Uhr, der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.