| 12:45 Uhr

Verkehr
Moselbrücke Longuich nach einem Tag Sperrung wieder freigegeben

FOTO: Albert Follmann
Longuich. Die Moselbrücke Longuich im Kreis Trier-Saarburg steht den Verkehrsteilnehmern wieder uneingeschränkt zur Verfügung. Auch die Schifffahrt läuft wieder normal. Wegen eines Schadens war das Bauwerk am Donnerstag gesperrt worden. cus

Der gemeldete Riss in der Brücke ist offenbar nicht so schlimm wie zunächst befürchtet. Laut Landesbetrieb Mobilität (LBM) sei das Bauwerk geprüft worden, wobei sich der Riss „als kompatibel mit dem vorhandenen statischen System“ bewiesen habe. Von der Brücke sei zu keiner Zeit eine Gefahr ausgegangen.

Weiter betont der LBM in der Mitteilung vom Freitag, durch regelmäßige Prüfungen sei der Zustand der Bauwerke bekannt. Dennoch könnten insbesondere durch externe Einwirkungen unerwartet Schäden auftreten. „Hinweise Dritter – wie hier bei der Moselbrücke Longuich – werden dennoch sehr ernst genommen; der Sache wird nachgegangen, denn Sicherheit geht vor“, teilt der LBM mit. Die Melde- und Prüfkette habe reibungslos funktioniert. Innerhalb von knapp 30 Stunden sei der Verkehr wieder freigegeben worden.