| 08:23 Uhr

Motorradfahrer bei Unfall in Schweich schwer verletzt - Polizei sucht Zeugen

FOTO: Frank Goebel
Schweich. Der Motorradfahrer aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich kam am Sonntag auf der L 141 auf einer Flüssigkeitsspur ins Rutschen. Er wurde schwer verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Motorradfahrer aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich war gegen 12 Uhr auf der L 141 aus Richtung Schweich kommend in Richtung Hetzerath unterwegs.
Ausgangs des Verkehrskreisels L 141 / Ortsentlastungsstraße Schweich geriet er auf einer Flüssigkeitsspur auf der Fahrbahn. Die Straße war schmierig, er geriet ins Rutschen, kam an den rechten Randstein und stürzte mit seinem Motorrad auf die Fahrbahn.
Beim Sturz zog sich der Mann nach Angaben der Polizei erhebliche Verletzungen zu und wurde in ein Trierer Krankenhaus verbracht werden.
Der Verursacher der Flüssigkeitsspur ist bislang unbekannt.

Die Polizei Schweich bittet um Zeugenhinweise, insbesondere den Verursacher der Flüssigkeitsspur betreffend, unter der Rufnummer 06502/91570.