| 20:34 Uhr

Popmusik und Filmhits im Gepäck

Mit dabei: das Jugendorchester des MV Butzweiler. Foto: privat
Mit dabei: das Jugendorchester des MV Butzweiler. Foto: privat
Wintersdorf. Der Musikverein Wintersdorf hat in diesem Jahr den Jugendmusiktag organisiert. Sieben Orchester zeigten dort ihr Können und präsentierten dem Publikum mit ihren Blasinstrumenten Titel aus der Film- und Popmusik.

Wintersdorf. Nicht nur mit Pauken und Trompeten sind die sieben Jugendorchester und Vororchester aus den Musikvereinen der Verbandsgemeinde Trier-Land zum diesjährigen Jugendmusiktag angereist. Sie hatten vielmehr die gesamte Bandbreite moderner Blasmusikinstrumente aufzubieten und zeigten im gut gefüllten Gemeindehaus in Wintersdorf, dass sie ihre Instrumente auch beherrschen.
Für viele der jungen Musiker war es der erste, aufregende Auftritt auf einer Bühne vor großem Publikum. "Genau diesen Spaß auf der Bühne möchten wir den Kindern bieten", meinte Heinz Schmitz, Vorsitzender der Gruppe Sauer-Eifel im Kreismusikverband (KMV) Trier-Saarburg.
Zum 43. Mal hieß es nun beim KMV "Bühne frei für die Jugend". Seit Jahren sind Film- und Popmusiktitel die Lieblinge der Jugendorchester und haben längst die früher üblichen Marsch- und Polkastücke abgelöst. Schmitz sagte: "Für uns ist wichtig, dass die Kinder ihre Lieblingsmusik in den Vereinen spielen dürfen und damit auch nach außen zeigen, wie modern und zukunftsorientiert die Blasmusik in unseren Vereinen längst geworden ist. Das hilft uns sehr, denn auch für uns ist das Werben um Nachwuchs schließlich oberste Pflicht."
Es spielten das Jugendorchester des Musikvereins Butzweiler, die Jungen Töne des MV Mesenich, das Vororchester des MV Sirzenich, das Vororchester und die Jugendbläsergruppe des MV Lyra Welschbillig, das Jugendorchester des MV Wintersdorf und das Jugendorchester des MV Zemmer. red