Eilmeldung

SPD : Barley soll SPD-Spitzenkandidatin für Europawahl werden

| 20:34 Uhr

Prinzenpaar ist neuer Star

Sitzungspräsident Andreas Barzen (rechts) freut sich nach einjähriger Pause wieder ein Prinzenpaar vorzustellen: Majestät Prinz Achim II. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Carmen I.TV-Foto: Peter Meier
Sitzungspräsident Andreas Barzen (rechts) freut sich nach einjähriger Pause wieder ein Prinzenpaar vorzustellen: Majestät Prinz Achim II. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Carmen I.TV-Foto: Peter Meier
Trierweiler. Einen gelungenen Auftakt in die neue Session hat der Karnevalsverein Treawelara Gäken beim Festakt in der vollen Narrhalla in Trierweiler mit Inthronisation des neuen Prinzenpaares und tollen Showtanzeinlagen gefeiert. Peter Meier

Trierweiler. Sitzungspräsident Andreas Barzen hat zu Beginn den vielen Besuchern in Trierweiler mächtig eingeheizt und versprach, dass alle Akteure sich wieder einmal besonders viel Mühe geben werden, um für eine stimmungsvolle Session zu sorgen. Und er sollte recht behalten: Alle Akteure präsentierten sich bereits zum Sessionsauftakt des Karnevalsvereins Treawelara Gäken in Topform und wurden mit viel Beifall belohnt.
Der absolute Höhepunkt war die Inthronisation des neuen Prinzenpaares: Seine Majestät Prinz Achim II. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Carmen I. (Weber) aus dem "fünften Ortsteil" stehen unter dem Motto "Nach einem Jahr ohne Star, stellt jetzt Neuhaus unser Prinzenpaar". Ortsbürgermeister Matthias Daleiden übergab mit einem Dankeschön an das neue Prinzenpaar "mit viel Freude" den Gemeindeschlüssel an die neuen Regenten, die jetzt das Zepter bis Aschermittwoch in der Mehrortsgemeinde schwingen. Der Ortsvorsteher von Trierweiler, Karl-Heinz Schneider, der auf den Tag genau vor zwanzig Jahren als Prinz auf der Bühne gestanden hatte, schloss sich den guten Wünschen für eine "lustige Session" gerne an.

In die Herzen der Narren tanzen


Bereichert wurde die Sitzung von Showtänzen der Kinder (Trainer Kerstin Fries, Marion Hill; Betreuerin: Simone Schommer), Dance Attak (Andreas Kolling, Edgar Feltes) und der Großen Garde (Ingrid Meunier, Kerstin Fries), der Paradiesvögel der Wonneproppen (Christalina Mitolova), der Großen Geilen Garde (Barbara Feltes, Sandra Borne), dem Showtanzpaar Gouin sowie der Männer-Frauen-Tanzgruppe (Andre van Dongen), die sich in die Herzen der großen Narrenschar tanzten und viel Applaus bekamen.
Sitzungspräsident Andreas Barzen bedankte sich bei allen Akteuren und Trainern mit Betreuern für ihr ehrenamtliches Engagement und die tollen Leistungen auf der Bühne. Für ihr langjähriges Engagement ehrte der Vertreter der Rheinischen Karnevalskorporationen, Albert Goldau, mit der Verdienstmedaille in Bronze Heiner Finkler, Sylvia Kloster und Anneliese Petry sowie mit der Silbermedaille Marion Barzen und Heike Eiden.