| 21:33 Uhr

Reservisten aus Zemmer beste Schützen

Das Landeskommando der Bundeswehr Rheinland-Pfalz lud unlängst gemeinsam mit der Reservistenkameradschaft Morbach zum internationalen militärischen Wettkampfschießen auf der Kyffhäuser Schießanlage in Morbach ein. Neben Reservisten der Bundeswehr nahmen Soldaten verbündeter Streitkräfte und Angehörige der Polizei an dem Traditionswettkampf teil.

Zemmer/Morbach. (red) Die Reservistenkameradschaft Zemmer mit den Mannschaftsmitgliedern Stabsgefreiter Helmut Pfeiffer und Obergefreiter Achim Lexen, errang beim internationalen militärischen Wettkampfschießen in Morbach den ersten Platz der Reservisten in der Mannschaftswertung. Sie nahm den Siegerpokal vom Leiter des Wettkampfes, Major Karl Mutsch, entgegen.Der Siegerpokal in der Einzelwertung des besten Schützen wurde ebenfalls dem Obergefreiten Achim Lexen überreicht. Zweite Mannschaft auf Platz fünf

Die zweite Mannschaft der Reservistenkameradschaft Zemmer mit den Reservisten Obergefreiter Keilen und Hauptfeldwebel Dostert belegte Platz fünf.