| 17:20 Uhr

Verkehr
Sperrung der Bushaltestelle in Schweich bis 30. Juli

Schweich. Die Umleitung für die Busse der Linien 8 und 87 in Schweich wird bis Montag, 30. Juli, um zehn Uhr verlängert. Wegen der derzeit hohen Temperaturen können die Busse die neu asphaltierte Straße nicht passieren.

Grund dafür sind Bauarbeiten in der Bahnhofstraße in Schweich und einer daraus resultierenden Vollsperrung. Die Busse der Linien 8 und 87 können daher die Endhaltestelle nicht anfahren. So fahren die Busse aus Trier kommend bis zur Haltestelle Schweich Ermesgraben die normale Route. Vorübergehend wird die Haltestelle Ermesgraben zur Endstation in Richtung Schweich. Die Haltestellen Brunnen, Altes Weinhaus, Bahnhofstraße, Bertradastraße und Langfuhr entfallen.

Alle Fahrgäste, die in die Schweicher Innenstadt fahren möchten, können im Bus die Rückfahrt in Richtung Trier abwarten. Hierfür werden die Busse über die Haltestellen Bertradastraße, die in Richtung Feldstraße vorverlegt wird, Feldstraße und Bahnhofstraße zurück auf die übliche Route geführt, die Haltestelle Langfuhr entfällt. Hinweise für die Fahrgäste sind an den Haltestellen angebracht.

Bei Fragen stehen die SWT-Mitarbeiter im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage oder telefonisch unter 0651/717273 zur Verfügung.