| 15:30 Uhr

TV-Projekt Lesen steckt an
Doppelter Zeitungsspaß in Schweich

Schüler der Klasse 10a der Stefan-Andres-Realschule haben es sich zur Volksfreund-Lektüre auf dem Lesepodest in der Bücherei bequem gemacht. Die Lese-Ecke wird betreut von Asmita Dores (links vorne) und Frau Berger-Werner, in der Mitte Uwe Reichert von der Sparkasse Trier.
Schüler der Klasse 10a der Stefan-Andres-Realschule haben es sich zur Volksfreund-Lektüre auf dem Lesepodest in der Bücherei bequem gemacht. Die Lese-Ecke wird betreut von Asmita Dores (links vorne) und Frau Berger-Werner, in der Mitte Uwe Reichert von der Sparkasse Trier. FOTO: Björn Pazen / TV
SCHWEICH. Stefan-Andres-Schulzentrum und Bonhoeffer-Gymnasium profitieren von Sparkassen-Lesepatenschaften. Von Björn Pazen

Das Dietrich-Bonhoeffer-Gymasium und das Stefan-Andres-Schulzentrum sind in Schweich direkte Nachbarn — und die Schulen haben viele Gemeinsamkeiten. Eine ist die Lesepatenschaft durch die Sparkasse Trier im Rahmen des TV-Projekts „Lesen steckt an“. Wie für alle 34 weiterführenden Schulen in Trier und im Kreis Trier-Saarburg sorgt das Geldinstitut dafür, dass sich die Schüler tagesaktuell im Trierischen Volksfreund informieren können. In beiden Schweicher Schulen befindet sich die Volksfreund-Lese-Ecke in den Schülerbüchereien, im Bonhoeffer-Gymnasium ist diese wiederum ins Selbstlernzentrum integriert. Dessen Leiterin Anke Reichelt hat festgestellt, dass die Schüler die Lesepatenschaft sehr intensiv nutzen: „Je älter sie sind, desto interessierter sind sie auch an der Zeitung.“ Dies bestätigt auch Lehrerin Dagmar Birster: „Ein tolles Projekt.“

Ähnlich positiv ist auch die Resonanz am Stefan-Andres-Schulzentrum. Die Schule hat aufgrund ihrer Größe sogar zwei Lesepaten, neben der Sparkasse auch die Föhrener Agentur Zweipunktnull. Die Sparkassen-Lese-Ecke wird vor allem von den Realschülern und Mittelstufenschülern des Gymnasiums genutzt. Auch dort haben die Schüler ein großes Interesse an der Zeitungslektüre. Lob, das Sparkassen-Regionalleiter Uwe Reichert bei seinen Besuchen gerne vernahm.

Informationen zum Projekt unter www.lesen-steckt-an.de

Die Lese-Ecke im Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schweich befindet sich im Selbstlernzentrum der Schule. Dessen Leiterin Anke Reichelt (rechts) sowie Lehrerin Dagmar Birster (links) freuen sich mitr ihren Schülern über die Unterstützung der Sparkasse, vertreten durch Uwe Reichert.
Die Lese-Ecke im Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schweich befindet sich im Selbstlernzentrum der Schule. Dessen Leiterin Anke Reichelt (rechts) sowie Lehrerin Dagmar Birster (links) freuen sich mitr ihren Schülern über die Unterstützung der Sparkasse, vertreten durch Uwe Reichert. FOTO: Björn Pazen / TV