1. Region

Trierer Polizeipräsident: Mainzer Vize Favorit

Trierer Polizeipräsident: Mainzer Vize Favorit

Der Vize-Präsident des Mainzer Polizeipräsidiums, Lothar Schömann (57), hat offenbar gute Aussichten, neuer Polizeipräsident von Trier und damit Nachfolger des auf den Chefsessel der Handwerkskammer gewechselten Manfred Bitter zu werden. Das erfuhr der TV aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen.

(sey) Ein Sprecher des Mainzer Innenministeriums sagte, die Entscheidung falle spätestens im Januar. Der Stuhl des Trierer Polizeipräsidenten ist seit viereinhalb Monaten verwaist. Mit Lothar Schömann käme ein alter Bekannter zurück an die Mosel. Der Mainzer war von 1998 bis 2001 Chef der Trierer Kriminaldirektion.