1. Region

Trierer soll Stieftochter missbraucht haben

Trierer soll Stieftochter missbraucht haben

Weil er seine minderjährige Stieftochter jahrelang missbraucht haben soll, muss sich ab heute ein 42-jähriger Trierer vor dem Landgericht verantworten.

(sey) Die Staatsanwaltschaft wirft dem Straßenbauer vor, sich mehr als 70 Mal an dem seinerzeit zwischen elf und 14 Jahre alten Mädchen vergangen zu haben.

Der Angeklagte bestreitet die Vorwürfe. Sie waren erst ans Licht gekommen, nachdem die Jugendliche sich der Direktorin ihrer Schule anvertraut hatte, die Anzeige gegen den Stiefvater erstattete.

Für den Prozess vor der Dritten Großen Strafkammer sind zunächst fünf Verhandlungstage angesetzt.