| 20:09 Uhr

Trittenheimer Gemeinderat einstimmig für Wechsel in die Verbandsgemeinde Schweich

Der berühmte Weinort Trittenheim. Hier startet am 16. Dezember die heiße Phase der Diskussion um eine freiwillige Fusion der Verbandsgemeinde Neumagen-Dhron mit einer anderen Kommune. TV-Foto: Klaus Kimmling
Der berühmte Weinort Trittenheim. Hier startet am 16. Dezember die heiße Phase der Diskussion um eine freiwillige Fusion der Verbandsgemeinde Neumagen-Dhron mit einer anderen Kommune. TV-Foto: Klaus Kimmling
Trittenheim. Der Ortsgemeinderat von Trittenheim (Kreis Bernkastel-Wittlich) hat sich einstimmig für einen Wechsel in die Verbandsgemeinde Schweich und damit in einen anderen Kreis (Trier-Saarburg) ausgeprochen.

(cb) Das Gremium folgte damit dem Votum der Bürger. Bei einer Befragung hatten sich vor einigen Wochen mehr als 90 Prozent der Abstimmenden für die VG Schweich stark gemacht.

Diese Befragung war ein Baustein in den Bemühungen der VG Neumagen-Dhron um eine freiwillige Fusion mit einer Nachbarkommune. Die Gemeinderäte von Piesport, Minheim und Neumagen-Dhron werden ebenfalls noch über den jeweiligen Wunschpartner abstimmen.

Die Piesporter tun dies bereits am Donnerstag, 25. März. Voraussichtlich am 27. Mai entscheidet dann der Verbandsgemeinderat, ob und mit welcher Verbandsgemeinde (eine oder mehrere) Verhandlungen über eine freiwillige Fusion aufgenommen werden.