Überfälle auf Seniorinnen aufgeklärt

Überfälle auf Seniorinnen aufgeklärt

Zwei Überfälle auf Seniorinnen in Trier hat die Polizei nun nach eigenen Angaben aufgeklärt. Die Ermittler sind sich sicher, dass ein 20-Jähriger, der zur Zeit im Gefängnis sitzt, die Taten begangen hat.

Der 20-jährige wird verdächtigt, am 1. Dezember 2008 einer 88 Jahre alten Frau in der Innenstadt eine Handtasche entrissen zu haben. Die Tasche wurde wenige Minuten nach der Tat in der Steinhausenstraße gefunden.

Desweiteren soll die junge Mann einer 73-jährigen Frau am 3. Dezember 2008 in der St. Mergener Straße die Handtasche gestohlen haben. Bei diesem Überfall fiel die ältere Dame hin und verletzte sich.

"Nach langwierigen Ermittlungen und vielen Zeugenbefragungen sind die Ermittler überzeugt, den Tatverdächtigen überführen zu können", heißt es von Seiten der Polizei. Ob der Mann für weitere Straftaten in Trier in Frage kommt, werde derzeit geprüft.

Der in einer Jugendstrafanstalt einsitzende 20-Jährige wird sich wegen der Überfälle Anfang Dezember erneut vor Gericht verantworten müssen.

Mehr von Volksfreund