Überschlag: 22-Jährige unter ihrem Auto eingeklemmt

Überschlag: 22-Jährige unter ihrem Auto eingeklemmt

Bei einem schweren Unfall auf der L5 in Rittersdorf (Eifelkreis Bitburg-Prüm) ist eine 22-jährige Frau aus dem Auto geschleudert und mit den Beinen darunter eingeklemmt worden. Ihre Kinder überstanden den Unfall unverletzt, die Frau erlitt schwere Verletzungen.

(r.g.) Die junge Frau war am Freitagmorgen gegen 8.15 Uhr auf regennasser Fahrbahn mit ihrem Wagen ins Schleudern geraten und hatte sich überschlagen. Das Auto landete auf dem Dach. Die 22-Jährige wurde bei dem Unfall aus dem Wagen geschleudert und mit den Beinen unter dem fahrzeug eingeklemmt. Mehreren Ersthelfern am Unfallort sowie zwei Polizeibeamten gelang es schließlich, die Frau zu befreien. Sie wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Ihre beiden ein und fünf Jahre alten Kinder waren in ihren Kindersitzen ordnungsgemäß angeschnallt und überstanden den Unfall unverletzt. Sie wurden dennoch vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Neben dem DRK waren die Feuerwehr und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Mehr von Volksfreund