1. Region

Ürzig: Auto in Flammen

Ürzig: Auto in Flammen

Zwischen Ürzig und Ürzig-Bahnhof geriet am Montag gegen 13.30 Uhr, in einem Schuppen ein Auto in Brand. Der Fahrzeugbesitzer hatte den im April dort abgestellten PKW in Gang setzen wollen, weil er das Auto demnächst wieder zulassen wollte. Nachdem er Benzin und Kühlwasser nachgefüllt hatte, machte er mehrere Startversuche. Plötzlich sah er, dass Flammen aus dem Motorraum schlugen. Als seine Löschversuche erfolglos blieben, verständigte er die Feuerwehr. Die Wehren aus Ürzig, Zeltingen und Kues hatten den Brand schnell unter Kontrolle; bei dem Brand wurden auch das Dach und eine Seitenwand des Holzschuppens, in dem auch Heu und Stroh gelagert wurden, in Mitleidenschaft gezogen.