Ürzig: Mit zwei Promille am Steuer

Ürzig: Mit zwei Promille am Steuer

Mit mehr als 2 Promille Alkohol im Blut erwischte eine Polizeisreife am Samstag kurz vor Mitternacht einen 42-jährigen Mann am Steuer seines Wagens bei Ürzig. Den Polizisten war der Fahrer aus der nahen Eifel auf der L 55 zwischen Bombogen und Ürzig aufgefallen, weil er ihnen mit seinem Auto teilweise auf ihrer Fahrbahn entgegenkam. Die Beamten wendeten und verfolgten den Wagen, der sich in Schlangenlinien fortbewegte. Trotz Anhaltezeichen und Blaulicht fuhr der Mann weiter und bog Richtung Kinderbeuern ab. Dort kam er mit dem ganzen Auto auf die Gegenfahrbahn. Wenige Meter vor dem Ortseingang Ürzig hielt der Mann an. Aufgrund starken Alkoholeinflusses war er kaum in der Lage, seinen Führerschein zu finden und musste sich beim Aussteigen am Fahrzeug abstützen. Der Alcometer maß mehr als 2 Promille, dem Mann wurde eine Blutprobe abgenommen und sein Führerschein sichergestellt.

Mehr von Volksfreund