1. Region

Üxheim: Opfergeld aus Kirche gestohlen

Üxheim: Opfergeld aus Kirche gestohlen

(mh) Einen Einbruch in die Sakristei der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Üxheim, wurde in der Nacht auf Sonntag, 8. Mai, verübt. Dabei erbeutete der Täter rund 150 Euro Bargeld, die bei der Messe tags zuvor gesammelt worden waren. Der Einbrecher hatte sich gewaltsam Zutritt zum Gotteshaus verschafft, indem er die Tür zur Sakristei aufgebrochen hatte. Den Einbruch bemerkt und die Polizei verständigt hatte der Küster, als er Vorbereitungen zur Sonntagsmesse treffen wollte.