Unfall geht glimpflich aus: Zwei PKW mit Totalschaden

Unfall geht glimpflich aus: Zwei PKW mit Totalschaden

Wirtschaftlicher Totalschaden: Am Freitag, 22. August, um 12:35 Uhr kam es auf der B 421, zwischen Daun und Waldkönigen, zu einem Verkehrsunfall, in den drei PKW verwickelt waren.

Ein 47-Jähriger aus Daun befuhr die B 421 aus Richtung Dockweiler kommend in Richtung Daun. Laut Polizei aufgrund zu hoher Geschwindigkeit geriet er nach rechts an den Fahrbahnrand. Um ein Abkommen von der Fahrbahn zu verhindern, riss er darauf das Steuer nach links. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses schleuderte auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal in die Seite eines entgegenkommenden PKW eines 50-jährigen Fahrers aus Gerolstein. Dann prallte er noch seitlich in einen Pkw, welcher durch einen 61-jährigen Belgier gesteuert wurde.

Bei dem Unfall wurde nach Polizeiangaben keine Person verletzt.

Der PKW des Belgiers wurde nur leicht beschädigt. Die beiden anderen Fahrzeuge erlitten einen wirtschaftlichen Totalschaden.