1. Region

Unfallflucht: Kombi drängt Auto von der Straße

Unfallflucht: Kombi drängt Auto von der Straße

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls auf der L 146 zwischen Holzerath und Reinsfeld. Ein Fahrer hatte ein anderes Auto von der Straße gedrängt.


Laut Polizei ereignete sich der Vorfall folgendermaßen: Am Sonntag, 28.November, gegen 15.50 Uhr, befuhr der Fahrer eines PKW Kombi die L 146 von Holzerath kommend in Richtung Reinsfeld, als er in Höhe der Funkanlage „Rösterkopf“ in einer Rechtskurve mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geriet. Der entgegenkommende Fahrer eines Opel-Astra Kombi musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß mit diesem Fahrzeug zu verhindern. Bei diesem Ausweichversuch kam der Opel-Fahrer auf den unbefestigten, mit Schnee bedeckten Fahrbahnrand und geriet ins Schleudern. Daraufhin kam er nach rechts von der Straße ab und fiel in den Straßengraben, wo er stark beschädigt zum Stillstand kam. Bei dem entgegenkommenden Fahrzeug soll es sich um einen anthrazitfarbenen Toyota Kombi gehandelt haben. Dessen Fahrzeugführer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion in Hermeskeil zu melden Telefon: 06503/91510