1. Region

Unfallschwerpunkt bei Weinsheim-Brühlborn wird entschärft

Unfallschwerpunkt bei Weinsheim-Brühlborn wird entschärft

Kreuzungsfreie Richtungswechsel: Die Arbeiten am Umbau der B51-Anschlussstelle Brühlborn oberhalb von Prüm haben begonnen.

Damit erhält die dortige, seit Jahrzehnten ungenutzte Brücke endlich einen Zweck. Außerdem werden neue Fahrbahndecken aufgetragen und der Mitfahrer-Parkplatz in Richtung Prüm-Dausfeld verlegt. Die Gesamtkosten beziffert der Landesbetrieb Mobilität in Gerolstein auf 2,3 Millionen Euro.

Nach dem voraussichtlichen Abschluss der Arbeiten zum Jahresende kann der Verkehr aus Richtung Köln dort nach Gerolstein abbiegen, ohne dabei die Bundesstraße 410 kreuzen zu müssen. Das Gleiche gilt für alle, die von der A 60 kommen und nach Norden abzweigen wollen: Auch sie werden kreuzungsfrei über die Brücke gelenkt, die dafür eine neue Rampe erhält.