1. Region

Verbandsgemeinde Hillesheim: Sonnenkollektoren auf eigene Dachflächen

Verbandsgemeinde Hillesheim: Sonnenkollektoren auf eigene Dachflächen

Die Verbandsgemeinde (VG) Hillesheim will ihre ökologische Vorreiterrolle im Kreis weiter ausbauen: Aktuell versucht sie, eigene Dachflächen für die Installation von Sonnenkollektoren zu verpachten.

(mh) Bislang kann niemand sagen, ob der aktuelle Vorstoß, eigene Dachflächen für die Installation von Solar-Kollektoren zu verpachten, überhaupt gelingt. Und falls ja: Was er bringt. Zum aktuellen Vorstoß sagt der mit der Angelegenheit betraute Fachbereichsleiter im Hillesheimer Rathaus, Werner Schröder: „Was wir machen, ist keine Ausschreibung. Vielmehr versuchen wir über Veröffentlichungen, Interessenten für den Betrieb von Solaranlagen zu bekommen.“ Bis 18. Februar können diese ihr Angebot an die VG-Verwaltung in Hillesheim richten. Erst danach entscheidet der VG-Rat, ob die angebotenen Flächen zu den vom Interessenten offerierten Preis verpachtet werden.