1. Region

Verkehrsunfall mit 2 Sattelzügen, Schaden ca. 25.000 Euro

Verkehrsunfall mit 2 Sattelzügen, Schaden ca. 25.000 Euro

Zwei witterungsbedingte Verkehrsunfälle haben sich am Dienstag im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Morbach ereignet.

Den ersten Unfall gab es gegen 5.50 Uhr im Bereich Deuselbach. Eine 27-jährige Fahrerin kam nach dem Abbiegen von der L164 auf der glatten Fahrbahn ins Rutschen und stieß gegen die Leitplanke. Es entstand lediglich leichter Sachschaden.

Erheblicher Sachschaden entstand dagegen beim zweiten Verkehrsunfall. Nach ersten Schätzungen sind es etwa 25.000 Euro. Ein 38-jähriger Fahrer eines Sattelzuges fuhr gegen 9.35 Uhr in der Gemarkung Immert von der gut befahrbaren Hunsrückhöhenstraße (B327) auf einen Parkplatz. Beim Abbiegen kam der Sattelzug auf dem spiegelglatten Parkplatz ins Rutschen und stieß gegen einen geparkten Sattelzug. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.