1. Region

Verpuffung: Mann bei Brand in Klausen verletzt

Verpuffung: Mann bei Brand in Klausen verletzt

Bei einem Hausbrand in Klausen (Kreis Bernkastel-Wittlich) ist ein 40-jähriger Mann leicht verletzt worden. Das Feuer hatte sich am Donnerstagabend um 20.30 Uhr ereignet. An dem Zweifamilien-Reihenhaus entstand schwerer Sachschaden.

Nach Angaben der Polizei hatte der Mann einen Holzofen befeuern wollen. Dabei kam es zu einer Verpuffung eines neben dem Ofen stehenden Benzinkanisters. Der Mann wurde leicht verletzt. Ums Leben kam ein Hund, der sich zur Brandzeit ebenfalls im Hause befand.

39 Feuerwehrleute aus Wittlich, Salmtal und Klausen waren bei den Löscharbeiten im Einsatz. Die genaue Brandursache wird von der Kripo Wittlich untersucht. Die Ermittlungen dauern noch an.