1. Region

Verschwundene Tanja Gräff: Eine Spur führt möglicherweise ins Saarland

Verschwundene Tanja Gräff: Eine Spur führt möglicherweise ins Saarland

Vor drei Jahren verschwand die 21-jährige Trierer Studentin Tanja Gräff auf dem Sommerfest der Fachhochschule. Obwohl seitdem mehr als 2000 Hinweise bei der Polizei eingegangen sind, gibt es immer noch keine Erkenntnisse über das Schicksal der jungen Frau.

(red) Die Polizei geht davon aus, dass Tanja Gräff Opfer eines Gewaltverbrechens geworden ist. Ein Spur in dem Fall soll ins saarländische Homburg führen, wie die Saarbrücker Zeitung in einem Artikel berichtet. Ein Zeuge will dort zwei Tage nach Tanja Gräffs verschwinden beobachtet haben, wie ein Mann in der Homburger Kanalstraße eine schlanke Frau, die Tanja ähnlich gesehen haben soll, über die Straße trug.

Archivartikel zum Verschwinden von Tanja Gräff im volksfreund.de-Special .